Orangenkuchen

IMG_E7147

Super saftiger Upside-Down Orangenkuchen bringt Vitamine auf den Kuchenteller.

Er ist recht einfach in der Zubereitung und wunderbar aromatisch.

Mit der frischen Note reifer Orangen und feinem Karamel schmeckt er herrlich nach Süden.

Viel Spaß beim Backen

Zutaten

Teig

  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 Bio-Orangen

Karamell

  • 130 g Butter
  • 120 g  Zucker
  • Saft einer der Orangen

Zubereitung

Die Orangen waschen und von 2 der 3 Orangen die Schale dünn abreiben. Das Weiße nicht mitabreiben – das schmeckt bitter. Eine Orange auspressen und den Saft beseite stellen. Die Orange in dünne Scheiben schneiden.

Für das Karamell 120 g  Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Sobald es eine klebrigen, goldbraunen Masse ist 130 g Butter einrühren. Dann den ausgepressten Orangensaft unterrühren, aufkochen lassen und weiter rühren, bis die Masse Blasen wirft.

Das flüssige, goldbraune und zähklebrige Karamell sofort in eine runde Springform, oder eine andere feuerfeste Form geben. Die Form muß dicht sein –  zur Sicherheitkann man sie von außen mit Alufolie umwickeln, da sonst das Karamell in den Ofen ausläuft.

IMG_E7137

Die Orangenscheiben nebeneinander auf das Karamell legen.

Für den Teig 100g Zucker mit 100g Butter schaumig rühren, die 3 Eier einrühren, bis alles eine feinporige Masse ist. Den Frischkäse und die abgeriebene Orangenschale unterrühren. Danach 150 g Mehl, eine Prise Salz und Backpulver vermischen und langsam einrieseln lassen und zu einem glatte Teig verrühren.

Den Teig auf die Orangen-Karamellschicht geben und den Orangenkuchen in den auf 175 Grad, ober-Unterhitze vorgeheizten Ofen stellen und 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Orangenkuchen abkühlen lassen und stürzen.

IMG_E7196

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Valerie sagt:

    Das sieht wirklich lecker aus!

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank 😊 das freut mich sehr

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s