Spargelterrine mit Erdbeer-Chutney

Spargelterrine mit Erdbeeren-Chutney

Noch schnell die Spargelsaison genutzt und eine frische Terrine mit weißem und grünen Spargel gezaubert.

Und dazu Erdbeeren mal ganz anders. Ein wenig pikant mit grünem Pfeffer als leckeres Chutney.

Eine köstliche Kombination aus feinem Spargelaroma, aromatisch-süßen Erdbeeren und der Schärfe von grünem Pfeffer.

35831CD3-863E-4E8E-B32E-BF34132A82D6

Zutaten

Terrine

  • 500 g weißer Spargel
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 Pck. Gelatine
  • 2 Stangen grüner Spargel
  • Salz, Zucker, Pfeffer

Erdbeeren-Chutney

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 5 EL weißer Balsamico
  • 200 g Wildkräuter Salat
  • 1 TL grüne Pfefferkörner
  • 1 EL Honig
  • 6 Cocktailtomaten

Zubereitung

Zunächst den Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Schalen in 500 ml Wasser mit etwas Salz und Zucker ca. 10 Minuten kochen. Den Sud durch ein Sieb geben und nochmals aufkochen. Den weißen Spargel klein schneiden, in den Sud geben und 15 Minuten kochen. Danach mit dem Sud ganz fein pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, in das Püree rühren und Creme fraiche unterheben. Die Masse in die Kleinen Formen geben und ca 3 Stunden fest werden lassen.

In der Zwischenzeit bereiten wir das Erdbeer-Chutney zu. Dazu die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Den Knoblauch und die Schalotten abschälen, kleine Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl anbraten. Den Zucker dazugeben und karamellisieren. Danach die Erdbeeren Und den grünen Pfeffer dazugeben und mit 3 EL Balsamico ablöschen. Einmal kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

Die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden. Mit übrigen Olivenöl, Balsamico und Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und den gewaschenen Wildkräutersalat damit anmachen.

Den grünen Spargel waschen und mit dem Sparschäler dünne Scheiben schneiden.

Die Terrine auf einen Teller stürzen und die grünen Spargelscheiben rundherum anlegen. Den Wildkräutersalat zusammen mit den Cocktailtomaten um die Terrine anrichten und mit dem Erdbeer-Chutney servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s