Zimtstern-Törtchen

Zimtstern-Törtchen

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 4 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 ml Schlagsahne
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • Steusel und Puderzucker zur Deko

Außerdem eine Springform und Sternausstecher

Zubereitung

Butter, Puderzucker und 1 TL Zimt schaumig schlagen. 2 Eier trennen und die Eigelbe unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Eischnee und das Mehl im Wechsel unter die Masse heben.

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen. Teig etwa 1 cm dick darauf verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten hell backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen, Backpapier entfernen.

Für die Mousse die Gelatine nach Packungsangabe einweichen, Sahne steif schlagen. Schokolade hacken und überm heißen Wasserbad schmelzen. Übriges Ei und Eigelb mit 2 EL Wasser überm heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und im warmen Schaum auflösen. Die flüssige Schokolade und 3 TL Zimt unterrühren. Die Creme vom Wasserbad nehmen und etwas abfühlen lassen. Anschließend die Sahne unterheben.

Den Boden wieder in die Springform legen und mit Ring umstellen. Mousse auf dem Tortenboden verteilen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Mit dem Ausstecher Sterne ausstanzen und mit Streusel, Puderzucker und Zimt dekorieren und bestäuben.

Das ganze lässt sich auch super einfrieren und ist dann halbgefroren ein Genuss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s