Feigen-Cheesecake Tartelettes

Feigen-Cheesecake Tartelettes

Zutaten für den Teig

  • 150 g Butter
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

  • 250 g Quark
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine halbe Tonkabohne gerieben
  • Puderzucker
  • 6-7 frische Feigen

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten auf einer Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Folie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Für die Füllung den Quark zusammen mit dem Puderzucker, Eigelb, Saft einer halben Zitrone und der geriebenen Tonkabohne verrühren.

Nun den Teig ausrollen, in die gefetteten Tartelette Formen legen Und mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen.  Die Quarkmasse gleichmäßig darauf verteilen. 

Die Feigen waschen, in kleine Spalten schneiden und auf der Quarkmasse verteilen.

Ich gebe vor dem backen noch etwas Puderzucker auf die Feigen.

In den auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und ca. 40 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s