Steinpilz Ravioli

Steinpilz Ravioli

FEF687E7-BA83-4979-AECE-40FD0D4B87F6

Zutaten Nudelteig

  • 200 g Weizengriess
  • 200 g Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Zutaten Füllung

  • 500 g frische Steinpilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 250 g Mascarpone
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Eiweiß
  • 4 EL Parmesan
  • 50 g Butter
  • Thymian
  • Salbei
  • Parmesan

Zubereitung

Aus Mehl, Eiern und 1 EL Öl einen Nudelteig kneten und diesen etwas ruhen lassen.

04B02BB2-649A-4206-8EB1-A758FFC236EE

Inzwischen die frischen Pilze putzen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

Olivenöl erhitzen und beides darin anbraten.  Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze 5 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, abkühlen lassen. Mit Mascarpone und Parmesan verrühren, salzen und pfeffern.

Den Teig ausrollen und Kreise ausstechen, ca. 8 cm Durchmesser. Je 1 TL Füllung darauf geben. Das Eiweiß verschlagen und den Teigrand damit bepinseln. Danach die  Kreise halbmondförmig zusammenklappen und mit einer Gabel zusammendrücken.

D7E32669-BB71-493C-8CFE-1128FD4AFEAC

Die Ravioli 3 Min. in kochendem Salzwasser ziehen lassen, abgießen. Butter mit Thymian und Salbei in einer Pfanne aufschäumen. Ravioli in der heißen Butter schwenken. Nach Belieben bei Tisch mit Parmesan bestreuen.

8F698952-ED23-48B4-859C-3885D003FB6F

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s