Tiramisu Torte

Tiramisu Torte

Zutaten

  • 4 Eier
  • 4 Eigelb
  • 280 g Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 6 EL Kakaopulver
  • 5 EL Espresso
  • 5 EL Marsala
  • 2 EL Amaretto
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Schlagsahne

Zubereitung

4 Eier trennen. Eiweiße, 100 Gramm Zucker und eine Prise Salz steif schlagen.

Die 4 Eigelbe verquirlen und unterziehen. Mehl und 4 EL Kakao mischen, über die Eiermasse sieben und unterheben. Eine Springform am Boden fetten. Den Teig einfüllen, glatt verstreichen und im Backofen bei 180 Ober- Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen. 

Den Tortenboden aus der Form lösen, und zweimal waagerecht durchschneiden.

Espresso mit 3 EL Marsala und 2 EL Amaretto mischen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

4 Eigelb und 180 g Zucker schaumig aufschlagen und Mascarpone einrühren.

Sahne steif schlagen und unterheben. Die Schüler Gelatine ausdrücken und mit 2 EL Marsala in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

2 EL der Creme unter die Gelatine rühren.

Dann zu der restlichen Creme geben und unterrühren.

Den unteren Tortenboden mit ¼ der Creme bestreichen, den mittleren Tortenboden draufgeben und mir der Espresso-Lokör Mischung tränken. Wieder ¼ der Creme darauf verteilen und den Oberen Boden darauf legen. Nun die Torte rundherum mit ¼ der Creme einstreichen. Die übrige Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Kleine Tuffs auf die Torte spritzen.

Die Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen. mit 2 Esslöffel Kakaopulver bestäuben und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s