Apfelstrudel

Apfelstrudel

Zutaten

für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser 
  • 20 ml Sonnenblumenöl

Für die Füllung

  • 100 g Butter
  • 80 g Semmelbrösel
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 5 Äpfel 
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

Teig:
Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten und zu einer Kugel formen, in eine kleine Schüssel geben , mit Öl bestreichen und mit Öl bestreichen in Sonnenblumenöl ca. 30 Minuten baden.

B344EC3D-9646-4CD2-957A-F8040C3B69AE

Danach ist der Teig schön elastisch. Nach dem Ölbad den Teig  auf einem bemehlten Tuch rechteckig ausrollen, mit dem Handrücken hauchdünn ausziehen und mit flüssiger Butter bestreichen.

Für die Fülle die Brösel hell rösten und mit den Nüssen vermischen. Äpfel schälen,entkernen und dann blättrig schneiden oder hobeln.  Butter zerlassen.

Den ausgezogenen Strudelteig zu zwei Dritteln zuerst mit der Brösel Mischung bestreuen und  danach die Äpfel darauf verteilen. Zucker und Zimt  darüberstreuen, die Ränder aufschlagen und das restliche Teigdrittel überschlagen.

77D39B5B-0003-4FE0-B6E1-726206FC43A1Mit der Butter beträufeln den Strudel locker einrollen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 180-200°C ca. 30-40 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen.

Nach dem backen sofort mit heißer Butter bestreichen und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

2F47A870-0C32-4548-A711-9AF589E5B3F0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s